Ben und Niklas haben die letzte Woche vor dem ersten Saisonspiel genutzt und die Mannschaft optimal auf das erste Saisonspiel gegen Ellerbek vorbereitet. Hoch motiviert starteten sie in die Partie. Auch ohne drei Stammkräfte (Kersten, Jonte und Ake) hatten sie die Partie stets im Griff. Aus einer starken Abwehr heraus – in der Stig mit guten Paraden Kersten im Tor bestens vertrat – wurden konzentrierte Angriffe gespielt. Geduldig wurde auf die Chancen gewartet und genutzt. Nach einer 12:5 Pausenführung schalteten die Jungs in der zweiten Halbzeit einen Gang zurück und entschieden das Spiel am Ende mit 18:9 für sich. Immer wieder wurden im Rückraum mit Aaron, Jonas, Magnus und Jonathan die Positionen gewechselt und die Ellerbeker Abwehr fand kein Mittel gegen die starken 1:1 Aktionen.  Zudem wirbelten auf den Aussenpostionen Liam, Nils, Laurenz und Bjarne und brachten ständig Unruhe in die Abwehr. Mit Marius, der die Abwehr zusammenhielt und am Kreis immer anspielbar war hatte die Mannschaft einen ruhigen Pol.

Torschützen:
Aaron (6), Jonathan (4), Jonas (3), Nils (2), Liam (2), Marius (1)