Trainer/in:
Kalle Dingler

Kontakt & Media-Kanäle

Trainingszeiten:
Dienstag
19:00-20:30 Uhr
Krückauhalle

Donnerstag
19:30-22:00 Uhr
Krückauhalle

Spielbetrieb:
Auf Handball4all.de findet ihr unsere Tabelle/Spielergebnisse.

> Hier geht es zum Spielplan

Letzter Mannschaftsbeitrag

mB: erwartbare Heimniederlage zum Abschluss der Hinrunde 29. Januar 2023

Im letzten Heimspiel der Hinrunde hatten wir es heute mit dem HT Norderstedt zu tun. Die Norderstedter haben in der Hinrunde nur gegen den Rellinger TV verloren und liegen demzufolge weit vorne in der Tabelle.

Wir müssen auf unserer Seite leider feststellen, dass unsere „Seuche“ aus der Hinrunde (viele Krankheitsfälle und Verletzungen) uns auch in diesem Jahr nicht loszulassen scheint. Daher mussten wir mal wieder ziemlich improvisieren und entsprechend setzten wir uns auch die Ziele für dieses Spiel: Unter den widrigen Umständen trotzdem ein gutes Spiel machen und so viel wie möglich aus diesem Spiel mitnehmen.

Wie auch zuletzt, konnten wir am Anfang gut mitspielen. Die Abwehr arbeitete gut und wir gewannen einige Bälle, die wir das eine oder andere Mal mit einer guten ersten Welle direkt in Tore ummünzen konnten. Unser Angriffsplan klappte auch gut. Bewegung und Übersicht und hin und wieder auch eine gute Einzelleistung von Artöm sorgten immer wieder für Torerfolge. Der Lohn war, dass wir nicht nur dran blieben sondern sogar auch immer mal wieder vorne lagen (4:3 5. Minute und 6:5 8. Minute). Beim Stand von 9:7 für uns nahm Norderstedt eine Auszeit. Die kam für uns auch zur rechten Zeit, immerhin war das Spiel recht schnell und wir (mit unserem dezimierten Kader) freuten uns über die Pause. Die Auszeit führte dann aber leider dazu, dass das Spiel zu Gunsten der Gäste kippte. Bis zur Halbzeit wuchs unser Rückstand auf 5 Tore an (17:22).

Den Anfang zur zweiten Halbzeit verschliefen wir dann leider völlig. Es dauerte keine acht Minuten, da lagen wir plötzlich mit 11 Toren zurück (19:30, 32. Minute). Dann fanden wir wieder einen Griff an dem Spiel und konnten bis zum Ende wieder gut mitspielen. Leider waren die Norderstedter so stark (und hatten auch die breitere Bank), dass wir nicht wieder verkürzen konnten. Insbesondere der Norderstedter Torhüter machte ein starkes Spiel – sonst hätte das Ergebnis erheblich besser für uns ausgesehen.

Im Großen und Ganzen können wir mit dem Spiel sehr zufrieden sin. Besonders in der Abwehr haben wir uns (trotz 41 Gegentore) deutlich steigern können. Im Angriff fällt auf, dass unser Zusammenspiel mit dem Kreisspieler viel besser geworden ist und wir uns inzwischen auch mit „ungewöhnlichen“ Aufstellungen einigermaßen zu Recht finden.

Wir werden wieder versuchen, auch aus diesem Spiel unsere Lehren zu ziehen und das was gut geklappt hat mit in die nächsten Spiele zu nehmen. Natürlich hoffen wir, dass wir in dieser Saison künftig weniger Pech mit Krankheiten und Verletzungen haben … aber das können wir leider nicht wirklich beeinflussen.

Wann unser nächstes Spiel ist, wissen wir noch nicht. Nun wird die Hamburgliga in zwei Gruppen geteilt und es spielen nur noch die Gruppen untereinander. Wir spielen in der unteren Gruppe und sind gespannt auf den neuen Spielplan. Funfact: Alle bisherigen Punkte werden vor der Rückrunde gelöscht.  Es sind jetzt also alle wieder punkt- und torgleich. Wir melden uns, sobald wir unsere Spiele kennen.

Details zum heutigen Spiel findet Ihr im Handball4All-Spielbericht hier: https://spo.handball4all.de/misc/sboPublicReports.php?sGID=1840381  

P.S.: Im Pokal treffen wir in der nächsten Runde auf Rellingen 2 (aktuell in unserer Liga ungeschlagener Tabellenführer). Das wird sicherlich ein tolles Spiel (wir haben Heimrecht). Sobald wir den Termin wissen, melden wir uns.

Unsere Sponsoren