Trainer/in:
Ben Kunze
Niklas Theege

Kontakt & Media-Kanäle

Trainingszeiten:
Montag
17:30-19:00 Uhr
Boje-C-Steffen-Schule

Freitag
17:30-19:00 Uhr
Boje-C-Steffen-Schule

Spielbetrieb:
Auf Handball4all.de findet ihr unsere Tabelle/Spielergebnisse.

> Hier geht es zum Spielplan

Letzter Mannschaftsbeitrag

25.09.21: mJD 29:23 gegen Hamburg-Nord 2 15. September 2021

update 25.09.
mJD 29:23 gegen Hamburg-Nord 2

Die Vorzeichen standen nicht gut. Aufgrund diverser Ausfälle standen am Samstag nur 6 Spieler zur Verfügung – d.h. ein Spiel komplett in Unterzahl. Nach der Niederlage gegen Rellingen durfte es keinen weiteren Punktverlust geben, um nicht den Anschluss an die Spitze zu verlieren. Somit wurde in der letzten Trainingseinheit das Unterzahlspiel geübt und die Jungs haben ihr Erlerntes im Spiel bestens umgesetzt. Immer wieder konnten sie mit schnellen und konsequenten Aktionen in der Abwehr Bälle gewinnen. Wenn dann mal ein Gegenspieler durch kam hatte man noch Liam im Tor, der die Gegner zum Verzweifeln brachte. Selbst der zeitweise Ausfall von Aaron brachte die Jungs nicht aus dem Konzept. Hier muss man noch das faire Verhalten von Hamburg-Nord erwähnen, die ihrerseits einen Spieler während der Zeit aus dem Team nahmen als unsere Jungs nur noch 4 Feldspieler hatten. Immer wieder konnten Aaron und Jonathan mit schnellen Aktionen ihren Gegenspielern entkommen. Marius stellte sich der schwierigen Aufgabe am Kreis und konnte zudem aus dem Rückraum treffen. Magnus schaffte es immer wieder Laurentz auf der linken Seite freizuspielen, der diese Chancen dann auch zu nutzen wusste.

Torschützen:
Aaron (10), Marius (7) Jonathan (6), Laurentz (4), Magnus (2)

mJD 18:9 gegen Ellerbek

Ben und Niklas haben die letzte Woche vor dem ersten Saisonspiel genutzt und die Mannschaft optimal auf das erste Saisonspiel gegen Ellerbek vorbereitet. Hoch motiviert starteten sie in die Partie. Auch ohne drei Stammkräfte (Kersten, Jonte und Ake) hatten sie die Partie stets im Griff. Aus einer starken Abwehr heraus – in der Stig mit guten Paraden Kersten im Tor bestens vertrat – wurden konzentrierte Angriffe gespielt. Geduldig wurde auf die Chancen gewartet und genutzt. Nach einer 12:5 Pausenführung schalteten die Jungs in der zweiten Halbzeit einen Gang zurück und entschieden das Spiel am Ende mit 18:9 für sich. Immer wieder wurden im Rückraum mit Aaron, Jonas, Magnus und Jonathan die Positionen gewechselt und die Ellerbeker Abwehr fand kein Mittel gegen die starken 1:1 Aktionen. Zudem wirbelten auf den Aussenpostionen Liam, Nils, Laurenz und Bjarne und brachten ständig Unruhe in die Abwehr. Mit Marius, der die Abwehr zusammenhielt und am Kreis immer anspielbar war hatte die Mannschaft einen ruhigen Pol.

Torschützen:
Aaron (6), Jonathan (4), Jonas (3), Nils (2), Marius (1)

Unsere Sponsoren